Buch und Manga Haul Juni 2017

Juli 4, 2017 0 Von CuddlyBooknerd


Hallo zusammen zu meinem Buch und Manga Haul für den Juni 2017!


Für meine Verhältnisse habe ich etwas zugeschlagen. Es wurden 5 Bücher (davon 1 ein Fachbuch und 1 Buch, das ich für die Schule lesen muss) und 3 Mangas!

Also fangen wir mit den ersten 2 Büchern an, die ich mir diesen Monat zugelegt habe. Dies sind die ersten beiden Teile von Oksa Pollock von Anne Plichota und Cendrine Wolf. Ich hab sie bei Tedi für 2€ jeweils gesehen und natürlich zugeschlagen. Es sind auch keine Mängelexemplare, man hätte die so auch in Thalia gefunden.
In Oksa Pollock geht es um unsere Protagonistin Oksa, die mit ihren Eltern von Paris nach London zieht. Darüber ist sie nicht glücklich, aber ihr Freund Gus zieht mit seiner Familie ebenfalls nach London. Zusammen kämpfen sie sich gegen den Schulalltag. Doch eines Tages bemerkt Oksa komische Dinge: Es scheint als habe sie magische Dinge. So erfährt sie, dass sie “Die Unverhoffte” ist, die das Land Edefia retten soll, aus dem ihre Eltern vor langer Zeit vertrieben wurden. Natürlich gibt es aber auch Leute, die dies verhindern wollen.
Ich freue mich schon riesig mit dem Buch zu beginnen und hoffe, dass es so gut wird, wie ich es erwarte. Wenn jemand das Buch schon gelesen hat, kann er mir ja sagen, wie er es fand!

Zudem habe ich mir Frostkuss von Jennifer Estep auf Arvelle bestellt. Dieses Buch stand schon recht lange auf meiner Wunschliste.
Und zwar begleiten wir hier die junge Gwen Frost, die die Mythos Academy besucht. Auf der Mythos Academy lernen die Nachfahren von Spartanern, Amazonen und Walküren mit ihren Kräften umzugehen. Auch Gwen hat eine magische Fähigkeit und muss lernen damit umzugehen. Dabei geschehen unerwartete Ereignisse, die zu eskalieren scheinen.
Von dem Buch habe ich gute als auch schlechte Meinungen gehört. Was mich etwas ängstlich macht, ist, dass in dem Buch auch Slut-shaming vorkommt, was ich überhaupt nicht mag. Deswegen bin ich sehr gespannt auf dieses Buch und hoffe, es wird mich dennoch gefallen.

Für die Schule muss ich To Kill A Mockingbird von Harper Lee lesen. Ich weiß gar nicht genau, worum es dort geht und lass mich mal lieber überraschen.

Zudem hat uns unsere Bio Lehrerin Der Zweite Code – EPIGENETIK oder wie wir unser Erbgut steuern können von Peter Spork geschenkt. Hier werden noch etwas Hintergrundwissen zur Genetik erläutert.

Weder To Kill A Mockingbird noch Der Zweite Code werden bei mir im SUB gezählt.

Dann die Mangas:

Zuerst habe ich mir den 2. Band von Dolly Kill Kill gekauft. Hier geht es um unsere Welt, die von sogenannten Dollys besetzt wird. Die Menschheit hat nur noch 2 Optionen: Sich den Dollys zu unterwerfen oder gegen sie zu kämpfen und dabei ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Iruma verliert am Tag der Inversion seine Freunde und verliert den Willen zum Leben. Ein halbes Jahr später trifft er auf Vanilla. Dabei geschehen mehrere Ereignisse, die ihm zum Kampf gegen die Dollys bewegen.
Ich habe mich riesig über den Band gefreut und auch schnell gelesen. Wie ich ihn fand, könnt ihr in meinem Lesemonat nachlesen.

Zudem habe ich den 3. Band von Akame Ga Kill gekauft. Hier geht es um Tatsumi, der mit seinen Freunden in die Kaiserstad zieht, um Soldat zu werden und deren Dorf zu helfen. Doch auf dem Weg teilen sich die Freunde auf und er muss sie in der Kaiserstadt wiederfinden. Dabei bemerkt er, dass die Kaiserstadt anders ist als gedacht. Gefahr herrscht in der Kaiserstadt und er weiß zunächst nicht, wer Feind und wer Freund ist.
Der Anime hat mich super gefallen. Ich lese jetzt den Manga, da sich das Ende stark unterscheiden soll vom Anime. Alle die Action mögen, sollten Akame lesen! Die Zeichungen sind wunderschön.

Der letzte Manga ist Die Schokohexe. Bei dem Manga handelt es sich um einen Sammelband von Kurzgeschichten, in denen die Schokohexe Chocola Aikawa in jeder mitspielt. 
Gelesen habe ich den Manga schon und wie auch dieser mir gefallen hat, könnt ihr im Lesemonat Juni erfahren.

So das war es wieder mit dem Haul!

Einen schönen Tag euch noch
Jessi ♥